Frohe Ostern euch allen! (Mit Blogupdate)

Endlich kommt mal das Osterküken zum Einsatz.

Liebe Leute, Leser und Supporter, ich wünsch euch allen frohe Ostern! Bleibt gesund, lasst euch nicht ärgern, seid keine Fanboys, baut einfach was tolles, genießt eure Zeit mit euren Leuten. Aber das ist noch nicht alles.

Dank euch wurde dieser Blog erst zu dem, was er jetzt ist! Eure Kommentare und Nachrichten helfen mir enorm, den Blog weiterzuentwickeln und voranzutreiben. Wohin die Reise auch immer gehen mag, eure Kommentare und Nachrichten sind immer willkommen, egal ob es eine Kritik oder Lob ist.

Daher verneige ich mich vor euch voll der Dankbarkeit!

An dieser Stelle danke ich auch all meinen Supportern, die den Blog aktiv unterstützt haben mit allerlei Mitteln – großen Dank! Speziell durch eure Unterstützung, egal ob es Tipps, Kritik oder Sachspenden waren: Dieser Input hat diesen Blog auch enorm gepusht.

Wie geht’s weiter?

Auf jeden Fall versuche ich die Schlagzahl der Artikel zu erhöhen, das Aufteilen der Reviews wurde recht gut angenommen von euch, das behalte ich auch für die Zukunft bei, erst recht bei ausladenden Reviews. Täglichen Content schaffe ich zeitlich nicht, aber alle zwei bis drei Tage wird sich einrichten lassen. Sofern meine Familie und Hauptberuf es weiterhin zulassen, versteht sich.

Obwohl mein Kanal eine One-man-show ist, wird es gelegentlich abwechselnde Gastschreiber geben, die verschiedensten Content wiedergeben werden. Ich muss nicht immer einverstanden sein mit dem Inhalt, beziehungsweise muss nicht einer Meinung mit dem Gastschreiber sein, vor allem wenn eine persönliche Meinung des Autors ausgedrückt wird (solange rechtlich alles im Rahmen bleibt).

Social Media habe ich ebenfalls verstärkt ins Auge gefasst, seit Ende März habe ich eine Seite auf Facebook eingerichtet (Breakingbrickblog), wo zusammen mit Instagram (breakingbrick_de) kleine Snippets oder Einblicke gepostet werden. Quasi, damit ihr wirklich nichts verpasst. Falls ihr auf Social Media kein Bock habt, per Mail könnt ihr auch benachrichtigt werden (Einfach für den Newsletter eintragen, siehe rechts) und verpasst so auch keinen Content.

Auch werde ich mal projektbasierte Kooperationen mit Youtubern testen, da habe ich aber null Peil, ob, wie und wann das umgesetzt wird.

Die Artikelserie „Kleine MOC-Designer im Blick“ wird auch weiterhin monatlich fortgesetzt, denn die wurde auch recht gut angenommen von euch.

Wo aber richtig von euch gesucht wird, sind Infos zu Gobricks, Oxford und exotischen Sets/Hersteller/Marken. Vor allem Gobricks, da kann ich euch sagen, dass definitiv eine Artikelserie für den Teilehersteller in der Mache ist.

Sonst irgendwas in der Pipeline? Eine Menge Projekte und dazu kann ich euch nur bitten, Geduld mit mir bitte zu haben. Ich hoffe, sie werden euch gefallen.

Also, nochmals meine Verbeugung und größte Dankbarkeit euch allen da draußen, bleibt gesund, haut rein und baut fein!

Autor: Alfonso

Enddreißiger, Familienvater, Klemmbausteinsüchtling. Schrieb früher für justbricks.de und ist auch als Moderator auf Noppensteinwelt.de unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.