Es wird mal ruhiger im Blog

© unsplash (Bild von Minh Pham)

Servus grüß euch alle zusammen, sicherlich mitbekommen, dass ich in den letzten Wochen nicht so die Zeit hatte, Artikel in der gewohnten Schlagzahl zu bringen. Grund ist ganz einfach: Arbeit.

Den Blog betreibe ich ja nicht hauptberuflich sondern in meiner Freizeit, dazu gehört es auch, dass einen Beruf brauche, um das ganze Hobby zu finanzieren. Und genau der nimmt mich gerade recht in die Zange seit Ende April.

Klar, dass ich dann die wenige verbleibende Freizeit nicht für die Steine opfern will, sondern mit meiner Familie verbringen möchte, denn so cool und toll die Steine auch sind: Sie sind nicht alles im Leben.

Allerdings fällt diesen Monat im Mai der Artikel „Kleine MOC-Designer im Blick“ aus, das kann ich ganz fix sagen.

Ich hab ein paar Goodies noch im Ärmel, die ich die nächsten Wochen noch zünden werde, aber alles zu seiner Zeit.

In der verbleibenden Zeit, baut einfach, genießt das Wetter, eure Leute um euch herum und habt eine gute Zeit. Die Welt dreht sich eh weiter!

Wenn ihr dennoch keinen Artikel verpassen wollt, ihr könnt entweder den Newsletter abonnieren oder mich auf der Noppensteinwelt, Instagram oder Facebook folgen.

Danke für eure Aufmerksamkeit, haut rein und baut fein!

Autor: Alfonso

Enddreißiger, Familienvater, Klemmbausteinsüchtling. Schrieb früher für justbricks.de und ist auch als Moderator auf Noppensteinwelt.de unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.